Bus Simulator 21 für das kommende Jahr angekündigt

Bereits vor einigen Tagen haben die Entwickler von stillalive studios den Bus Simulator 21 angekündigt. Mit der brandneuen US-amerikanischen Karte namens „Angel Shores“ bekommt der Spieler nun auch die Möglichkeit, abseits Europas einen Verkehrsbetrieb aufzubauen. Weiterhin dabei ist an dieser Stelle die bereits aus dem Bus Simulator 18 bekannte Karte „Seaside Valley“ samt der dazugehörigen Erweiterungen.

Bus Simulator 21
Bus Simulator 21

Auch die bereits bekannten Busmodelle aus dem Vorgänger werden Teil der neuen Version sein, aber auch hier wird noch ein wenig aufgestockt, und zwar im wahrsten Sinne des Worte: Mit der offiziellen Lizenz von Alexander Dennis finden nämlich nun auch Doppeldeckerbusse das erste Mal Einzug in den Bus Simulator.

https://www.youtube.com/watch?v=F4udi0ypUyQ

In dem oben eingebauten ersten Teaser-Trailer findet Ihr bereits die ersten bewegten Bilder zum Spiel, weitere Informationen rund um den im Jahr 2021 geplanten Release des Bus Simulator 21 für PC und Konsole lest Ihr in Zukunft selbstverständlich auch hier.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.